Schlagwörter

, , ,

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist kein einfacher und es gibt das viele Stolpersteine. Einer dieser ist die Geschäftsidee und das Konzept. Daran scheitern viele und der Traum vom selbstständig sein zerplatzt dann oft leider sehr schnell. Ein einfacherer Weg sich selbstständig zu machen ist Franchising. Dabei wird einfach ein erprobtes und funktionierendes Geschäftskonzept übernommen. Dies erfolgt gegen eine monatliche und häufig auch einmalige Gebühr. Dafür erhält der Franchise Nehmer nicht nur die Lizenz das Konzept an einem eigenen Standort zu nutzen, sondern auch viel Unterstützung. Der Franchisenehmer muss sich außerdem an gewisse Vorgaben halten die das Franchising Konzept mit sich bringen. Diese und weitere Punkte werden dann im Franchise-Vertrag festgelegt. Franchising bringt sowohl für Unternehmen als auch für Selbstständige viele Vorteile, aber auch einige Nachteile. Wenn beide aber gut zusammenarbeiten und sich an ihre Rechten und Pflichten halten dann ist das Konzept von Erfolg gekrönt und sorgt für gute Umsätze. Mit Franchising erhalten alle die sich selbstständig machen möchte die optimale Unterstützung und ist der perfekte Einstieg in das Leben als sein eigener Chef.

Advertisements