Schlagwörter

, , , , , ,

Auch in der kalten Jahreszeit sollte drauf geachtet werden das Kinder genug Bewegung bekommen. Da die Spielplätze eingeschneit sind bzw. es viel zu kalt ist Kinder bei diesen Temperaturen auf diese zu lassen sollte sich nach einem Indoor-Spielplatz umsehen. Dieser bietet weit mehr als ein herkömmlicher Spielplatz z. B. auch Seilspielgeräte und es kann bei angenehmen Temperaturen gespielt werden. In Berlin gibt es besonders schöne Indoor-Spielplätze. Einen Besuch wert sind die Spielplätze Jacks Fun World, Bim & Boom Kinderspielland, Jolos Kinderwelt, Bamboo-Land und Ritterland. Diese bieten all das was Kinderherzen höher schlagen lässt und das ganze Jahr über. Die Eintrittskosten bewegen sich bei ab 1 Euro pro Stunde. Es gibt aber auch spezielle Familienangebote. Die Kosten lohnen sich aber bei allen Spielplätzen sehr, sie entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards und haben oft neue Attraktionen zu bieten.

Advertisements